Archiv für die Kategorie ‘Garten’

Sichtschutzfolien für Gartenhäuser gibt es in vielen Ausführungen

Mittwoch, 15. Februar 2012

Sichtschutzfolien für Fenster gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen und Variationen, da auch die Anwendungsbereiche immer völlig anders und sehr individuell sind. Viele Sichtschutzfolien müssen so zusätzlich ebenfalls einen Blendschutz darstellen. Genauso kann es wichtig sein, dass diese Folien von innen transparent bleiben, während sie von außen absolut blickdicht sein müssen. Außerdem kann es auch vorkommen, dass solche Sichtschutzfolien für Fenster, Türen und Glasfronten diese als solche erkennbar machen müssen, um eine Unfallgefahr zu vermeiden. Oftmals stellt sich erst lange nach Fertigstellung heraus, dass zum Beispiel Vögel eine Glasfläche nicht als solche erkennen und es dadurch permanent zu entsprechenden Unfällen mit den Vögeln kommt.

Einige Sichtschutzfolie für Fenster und Türen bieten zudem einen Sonnenschutz. Diese Folien sind speziell UV-verträglich und haben durch hohe Herstellungsstandards eine sehr lange Einsatzzeit. Zudem können solche Folien helfen, Räume gegen ein Aufheizen durch Sonnenwärme zu schützen und dennoch so viel Licht in diese Räume dringen lassen, dass trotzdem kein Kunstlicht gebraucht wird. Ergo wird Strom gespart, weil keine Klimaanlage benötigt wird und ebenso kein Licht eingeschaltet werden muss. Im Winter hingegen halten viele dieser Folien auch die Kälte ab und liefern somit einen wichtigen Beitrag zum Heizkostensparen. Oft lassen sich so Räume wieder viel intensiver nutzen, die zuvor sprichwörtlich aufgegeben werden mussten oder deshalb zu reinen Lagerräumen umfunktioniert wurden.

Der Internet Onlineshop von www.fensterfolien-shop.de hat zum Beispiel eine Vielzahl dieser unterschiedlichen Sichtschutzfolien im Angebot. Entsprechend der Vorgaben kann so nach unterschiedlichen Aufgabenstellungen die richtige Folie ermittelt werden. Selbstverständlich können die Folien auch als komplette Rollen oder nach Maß geordert werden. Auch bei der Montage kann so gewählt werden, nach welchem Prinzip diese Folien angebracht werden sollen, denn je nach Vorgaben ist entweder eine nasse oder trockene Verklebung mit der Glasfläche sinnvoll. Und natürlich können dank der vielen Designs auch solche gewählt werden, die absolut mit der bestehenden Einrichtung des Raumes harmonieren. So bieten Sichtschutzfolien nicht nur einen praktischen Schutz, des Weiteren geben sie einem Raum einen völlig neuen und modernen Charakter.

Gabionen – Steinkörbe als Lärm- und Sichtschutz im Garten

Donnerstag, 19. Mai 2011

Drahtkörbe, die mit Steinen gefüllt werden, erfreuen sich bei Gartenliebhabern immer größerer Beliebtheit. Diese so genannten Gabionen werden für die verschiedensten Gestaltungsmöglichkeiten genutzt. Das Schöne an diesen Körben ist, dass sie in jeder gewünschten Breite und auch in jeder Höhe genutzt werden können. Die Drahtkörbe lassen sich gut biegen und sind auch aus diesem Grund ein tolles gestalterisches Material.

Zuerst wurden diese Gabionen hauptsächlich als Sicht- und Lärmschutz verwendet. Da die Steine bestmöglichen Schutz vor neugierigen oder lauten Mitmenschen bieten und, kombiniert mit ein paar schönen Pflanzen, auch noch hervorragend aussehen, haben sie schnell ihren Siegeszug angetreten. In der Zwischenzeit wurde allerdings auch der gestalterische Aspekt dieser Drahtkörbe entdeckt. Da sie mit den verschiedensten Steinen gefüllt werden können, bieten sie schöne optische Gestaltungsmöglichkeiten. Durch das Biegen des Drahts lassen sich sehr einfach Steinkreise bilden, die dann auch wunderbar als Grillmöglichkeit genutzt werden können. Mit einem Schwenkrost dazu ist sehr schnell ein toller Grill entstanden.

Eine weitere Möglichkeit, die Gabionen zu nutzen, ist ein Hochbeet. Durch die Eingrenzung mit Draht und Steinen sieht es optisch sehr schön aus und es kann in verschiedenen Formen angelegt werden. Das mühselige Bücken bei der Gartenarbeit entfällt dann sofort. Auch ein Hochteich kann problemlos gestaltet werden. Mit einer guten Isolierung können sogar Fische im Hochteich überwintern. Auch mit einer Springbrunnenpumpe versehen ist so ein Hochteich ein absolutes Highlight. Auch rund um den Gartenteich besteht die Möglichkeit, mit Gabionen und schönen Steinen ein paar optische Akzente zu setzen. Auch als Mauer, oder Teilmauer, um den Teich herum bietet es eine schöne Möglichkeit, eine Sitzecke am Teich einzurichten. Da es Bruchsteine, die besonders gut für die Füllung von Gabionen geeignet sind, in den verschiedensten Farben und Formen gibt, kann jeder Drahtkorb ganz nach Geschmack befüllt werden. Mit diesen Drahtkörben und den schönen Steinen bleiben keine gestalterischen Wünsche offen.

Trampoline von Berg Toys

Freitag, 14. Mai 2010

Springen, hüpfen und wild durch die Gegend hopsen – das sind Tätigkeiten, die alle Kinder lieben. Sie springen Springseil, machen Hampelmänner oder funktionieren federnde Matratzen und Sofas zu Trampolinen um. Der hohe Sprung in die Luft wird nie langweilig und begeistert große und kleine Hüpfer immer wieder aufs Neue. Ein eigenes Trampolin ist deshalb auch der große Traum vieler Kinder. Hier kann nach Herzenslust weit nach oben gesprungen werden. Weiter, als es vom Boden aus geht und ohne dass man eine Matratze oder ein Sofa unter den kritischen Blicken der Eltern zum lang ersehnten Trampolin umfunktioniert. (weiterlesen…)

Interessantes rund um Haus und Garten

Freitag, 26. März 2010

Spielplatz im eigenen Garten
Die Entscheidung für den Kauf oder Bau eines Eigenheims ist oft eng verknüpft mit der Familienplanung. Gerade für Kinder ist es schön, zum Spielen und Herumtoben den eigenen Spielplatz im Garten zu haben. Natürlich ist auch der Vorteil für die Eltern nicht zu übersehen, wenn die Kleinen im geschützten Raum des Gartens spielen, wo man sie beobachten kann, während diese oder jene Hausarbeit oder anderes erledigt wird. Hinzu kommt, dass man den Spielplatz im eigenen Garten selbst einrichten und gestalten kann, die Kinder können in die Planung einbezogen werden. Der eigene Spielplatz kann über die Jahre hinaus dem Alter und den Bedürfnissen der Kinder angepasst werden.

(weiterlesen…)

Ein Garten der einem gefällt

Donnerstag, 18. März 2010

Trends bestimmen unseren Alltag. Ob in der Modewelt bei der Musik oder selbst bei etwas banalem wie Gesellschaftsspielen: Trends übermitteln uns was gut ist und wir entscheiden uns ob wir den Trend für gut befinden (und mitmachen) oder ob wir nicht doch lieber gegen den Strom schwimmen und etwas ganz anderes machen. Was die Welt unseres Gartens angeht, so geht der Trend immer mehr in richtung Natürlichkeit. Doch mit Natürlichkeit ist keineswegs gemeint, dass man alles wuchern lässt und sich nicht um seinen Garten kümmert. Es wird der Anspruch an den Garten gestellt natürlich zu sein und gleichzeitig einem gewissen, ordentlichen Schönheitsideal zu entsprechen. Der natürliche Eindruck muss demnach künstlich erzeugt werden: Wie soll das gehen? (weiterlesen…)

Gartenmöbel aus Bambus

Samstag, 13. März 2010

Moderne Gartenmöbel werden heute immer noch oft aus Teak-, Eukalyptus- oder anderem Tropenholz gefertigt. Trotz aller möglicher Zertifizierungen ist das aus ökologischer Sicht katastrophal. Denn Plantagen oder gar der Einschlag in intakte Regenwaldsysteme richten großen Schaden an, der meistens irreparabel ist. Ganze Regionen wurden in der Vergangenheit schon auf diese Art zugrunde gerichtet. (weiterlesen…)

Hängematte Trend für Garten und Haus

Montag, 21. Dezember 2009

Ein Ort, der zum Verweilen und Träumen einlädt, egal ob an kühleren Herbsttagen oder milden Sommernächten. Das neue Trendprodukt ist die Hängematte und absolut empfehlenswert. Ob überdacht oder frei im Garten, sie ist der ideale Ort um nachmittags ein Nickerchen zu halten. Das Beste daran ist, dass nicht nur Erwachsene, sondern auch Kleinkinder und sogar Babys ihren Gefallen daran haben. Ein Spaß für die ganze Familie. Sollte es draußen im Garten zu kalt werden, kann sie problemlos im Kinderzimmer oder in einem anderen Raum des Hauses aufgehängt werden. Schnell und einfach.
(weiterlesen…)

Kettler Kinderschreibtische wachsen mit

Montag, 23. November 2009

Die namhafte deutsche Firma Kettler produziert heute noch im eigenen Land und existiert seit über 60 Jahren und ist ein Familienunternehmen in dritter Generation, welches heute in den Bereichen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb über 2000 Mitarbeiter/innen beschäftigt. Die Firma Kettler hat es sich von Anfang an zur Aufgabe gemacht, im Bezug auf Freizeitprodukte, wie Tischtennisplatten, Fahrräder und Freizeitmöbel qualitativ hochwertige Waren herzustellen. So zum Beispiel bestehen Kettler Kinderschreibtische aus sehr gutem Holz und Metallen.

Kettler Kinderschreibtische und Schülerschreibtische erfreuen sich größter Beliebtheit, denn sie sind bekannt für ihre Stabilität, ihre gute Funktionalität, die Sicherheit und das innovative Design. Kettler Kinder- und Schülerschreibtische bieten unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten an. Die Schreibtische passen sich der jeweiligen Situation an, denn Kinder wachsen unaufhaltsam.

- Kettler Kinderschreibtische

Kettler Kinderschreibtische bestehen aus einem stabilen Metallgrundgestell, wobei die Schreibtischplatte aus massivem Holz wie zum Beispiel Buche gearbeitet ist. Das metallische Grundgestell gibt es in verschiedenen Farben.
Alle Kinderschreibtische sind höhenverstellbar und von daher lange nutzbar. Die Schreibtischplatten sind teils ganz verstellbar und teilweise zweigeteilt, sodass nur dieser Bereich verstellt werden kann. Einige Modelle verfügen über einen Ablagekorb oder eine zusätzliche Platte unterhalb der Tischplatte, welche als Ablagefläche genutzt werden kann.
Manche Kinderschreibtische verfügen über eine Linealablage und Haken, welche für das Aufhängen von kleinen Taschen genutzt werden können. Zu allen Kinderschreibtischen gibt es passende Rollcontainer, welche unter den Schreibtisch passen.

- Kettler Schülerschreibtische

Kettler Schülerschreibtische bestehen aus massivem Holz (Ahorn/Buche) und Metall und eignen sich für die Altersgruppen von sechs bis 18 Jahren. Sie sind höhenverstellbar und können von daher individuell an jede Kindergröße angepasst werden. Die Arbeitsplatte des Schreibtisches kann verstellt werden. Es gibt aber auch Schülerschreibtische, bei denen zwei Drittel der Schreibtischplatte verstellt werden können und der feststehende Teil des Schreibtisches kann sowohl nach links als auch nach rechts montiert werden.
Einige Modelle besitzen eine zusätzliche Ablage, welche sich unter der Hauptschreibtischplatte befindet und diese dient als zusätzlicher Stauraum. Zu allen Modellen werden Rollcontainer angeboten, welche bestens unter den Schreibtisch passen.

Alle Kettler Kinderschreibtische bieten höchsten Komfort und sind sehr flexibel. Die Kinder können ihre Aufgaben an diesen Tischen bestens erledigen, den es fehlt an nichts. Vor allem sind die Schreibtische sehr stabil und weisen eine extrem gute Qualität auf und sind von daher auch sehr langlebig. Was die Sicherheit angeht, so ist diese mit Sicherheit gewährleistet, denn eine Verletzungsgefahr ist durch die Bauweise der Schreibtische fast undenkbar.

Ihre Kinder werden viel Freude an den Kinderschreibtischen haben und eine Herstellergarantie seitens des Herstellers ist natürlich selbstverständlich.

Mit Karibu im Garten, muss man auf den Regen nicht warten

Montag, 02. November 2009

Holzhäuser und Blockbohlenhäuser sind ja zumindest in Kanada und Skandinavien keine Seltenheit und haben sich über die Jahre mehr als bewährt. Mittlerweile gibt es auch in Deutschland eine nicht unattraktive Anzahl von Holzhäusern in allen Ausführungen und Größen. Von der Gartenlaube über den Geräteschuppen bis zum ansehnlichen Holzhaus für das Wochenendvergnügen. Damit so ein kleines Gartenhaus nicht den Charakter einer windschiefen Bude bekommt und sich beim ersten Sturm in Wohlgefallen auflöst, ist es ratsam ein bewährtes Modell eines Unternehmens zu wählen, welches sich mit Holzhäuser am besten auskennt. Die Firma Karibu Gartenhäuser gehört zu den großen und Vertrauen erweckenden Firmen, die sich mit Holzhäusern am besten auskennt.

Tobin

Tobin

Wer ist die Firma Karibu Holzhäuser?
In der Nähe von Berlin und Bremen ist das Unternehmen seit 1993 ansässig. An diesen Standorten werden alle Produkte der Gartenhäuser produziert. Für Karibu gehört Holz zum wichtigsten Bestandteil. Gartenhäuser sind bei Wind, Wetter und Schnee extremen Bedingungen ausgesetzt. Aus diesem Grunde verwendet Karibu nur bestes Holz aus den Wäldern Nordeuropas. Holz lebt und ist ein nachwachsendes Produkt mit sehr guten Verwendungseigenschaften, zudem reiht es sich harmonisch in das Bild eines jeden Garten perfekt ein.
Karibu stützt sich bei der Fertigung von Gartenhäusern auf eine über 100 Jahre alte Tradition
in der Holzverarbeitung und gewährt daher auch 2 Jahre Garantie auf seine hochwertigen Gartenhäuser. Es ist nicht das Holz alleine, was ein Gartenhaus ausmacht, es ist hauptsächlich die Qualität des Holzes, verbunden mit einer Versiegelung, welche Karibu entwickelt hat und sich: Karibu Aqua Stop System nennt. Diese beiden Materialien bilden den Grundstock für ein qualitativ hochwertiges Gartenhaus.

Was ist das besondere an Karibu Gartenhäuser?
Alle Gerätehäuser und Gartenhäuser werden ausschließlich in Deutschland produziert.
Die Grundelemente von Karibu bestehen aus verschiedenen Materialien wie: KDI- Hölzer, Dachlatten, Massivholzdielen und Softline- Profilen. Gartenhäuser, Terrassenüberdachungen, Carpots und Gerätehäuser werden von Karibu in vielen Größen gefertigt.
Alle Gartenhäuser können preiswert in natur, druckimprägniert, als auch mit einer farbigen Lasur versehen werden. Karibu verarbeitet vornehmlich nordische Fichte und Douglasienholz.
Die Vorteile der Hölzer liegen im geringen Harzgehalt und einer gewissen Härte, welche sich optimal zur Verwendung von Gartenhäusern eignet.

Was für Gartenhäuser bietet Karibu?
Von 5qm bis 35qm Grundfläche ist jedes Gartenhaus lieferbar. Nur der Bedarf des Kunden regelt die Größe des Gartenhauses. Ein interessantes Objekt ist das Geräte –und Gartenhaus:
Karibu 14, was so viel bedeutet, dass bei diesem Modell die Wandstärke 14mm stark ist.

Karibu Gartenhaus 14 Typ Tobin wird in drei Größen gefertigt, Tobin 1 mit einem umbauten Raum von 3,91m³, Tobin 2 mit 4,88m³ und Tobin 3 mit 5,94m³. Die Serie Tobin ist interessant durch ihren Verwendungsbereich als Gerätehaus und etwas größer als Gartenhaus.
Alle drei Typen beinhalten 14mm Wandstärke, 16mm Dachstärke. Gegen Aufpreis können die Gartenhäuser Karibu 14 noch mit einem 19mm Fußboden und Dachschindeln ausgestattet werden.

Ich hab ein Haus, ein kunterbuntes Haus… Spielhäuser für Kinder

Dienstag, 22. September 2009

Für Erwachsene ist es einfach nur ein Stück Holz – für Kinder ein Schwert. Das alte Bettlaken wird zur Höhle und die Badewanne zum Piratenschiff. Kinder entwickeln eine unglaubliche Fantasie beim Spielen, und Alltagsgegenstände werden kurzerhand zu Spielzeug deklariert. Allerdings sind die Eltern nicht immer begeistert, wenn das Geschirr sich im Sandkasten und Papas Werkzeug im Kinderzimmer findet. Am besten ist es, wenn Kinder einen Platz bekommen, wo sie “wohnen” und das Sagen haben. Und was eignet sich da besser als ein Spielhaus?

Früher musste aus alten Brettern ein kleines Baumhaus gebastelt werden; heute gibt es Spielhäuser in allen Variationen zu kaufen. Vom kleinen rosa Prinzessinentraum bis zur Abenteuerburg im XL-Format ist alles erhältlich. Es gibt für handwerklich unbegabte Eltern fertige Modelle, die man nur noch aufstellen muss genauso wie Bausätze für die Hobbybastler. Spielhäuser sind aus Plastik und/oder Holz erhältlich. Es gibt die einfache Variante oder die Ausführung mit Rutsche, Leiter und sogar einem Wintergarten und anderen Extras. Am besten informiert man sich vor dem Kauf im Internet über die verschiedenen Angebote, denn die Auswahl ist riesig.

Die meisten Spielhäuser kann man drinnen und draußen aufstellen; in erster Linie sind sie aber für den Garten gedacht. Sie bieten unendliche Möglichkeiten für die Kinder: sie können sich ihr eigenes Reich einrichten, und dann wird geklettert, gerutscht, das Haus gegen Feinde verteidigt, die Fenster verrammelt, und wenn Mama kommt und so etwas Überflüssiges wie Händewaschen und Umziehen verlangt, kann man einfach die Tür zu machen und die Vorhänge vorziehen.
Für ruhigere Beschäftigungen ist so ein Spielhaus natürlich auch geeignet. Die Kinder können es sich einfach gemütlich machen. Oft sind Bänke oder kleine Hocker mit integriert, und mit ein paar Kissen und einer Decke lässt sich schnell eine gemütliche Kuschelecke für die Puppen und Teddies zaubern. Dem Kaffeeklatsch der Puppenmuttis steht also nichts mehr im Wege!

Für Eltern ist natürlich nicht nur die Optik, sondern auch die Sicherheit und der Preis beim Kauf eines Spielhauses wichtig. Deshalb sollte man darauf achten, dass das Haus nach Sicherheitsstandards von TÜV bzw. GS (geprüfte Sicherheit) geprüft wurde.
Beim Preis gibt es nach oben fast kein Limit. Gute Spielhäuser bekommt man ab 150 Euro, mit Extras liegt man schnell bei 300 – 500 Euro, und für richtige Luxusvillen kann man auch bis zu 8000 Euro bezahlen. Kaufen kann man sie entweder in Baumärkten, großen Spielzeugläden oder über den Onlinehandel.

Ein Spielhaus bietet für Kinder die Möglichkeit, ihre Fantasie zu entfalten, sich auszutoben, ohne ständig gestoppt zu werden, weil etwas kaputt gehen könnte. Sie lernen auch spielerisch, etwas eigenes zu besitzen und sich dementsprechend auch darum zu kümmern. Also auf in die eigene Villa Kunterbunt!