Archiv für den Monat Juli 2009

Von Stiefeln kann man nie genug haben

Freitag, 24. Juli 2009

Schuhe im Allgemeinen sind schier unerschöpfliche Gesprächsstofflieferanten.

Stiefel im Besonderen bieten noch mehr Anlässe für Grundsatzdiskussionen.

Während die Einen der Meinung sind, ein Paar Stiefel reicht völlig aus, beginnt bei den Anderen mit der Anzahl Drei erst die grundlegende Zählweise. Bestände unter Drei sind mit Nicht-Besitz zu vergleichen.
Stiefel kann man nie genug haben. Eine Aussage, die gerade Frauen immer wieder unterstellt wird. Und wenn man es näher betrachtet, sind es wohl auch überwiegend Frauen, die weit mehr als ein Paar Stiefel haben.

Wenn man die knöchelhohen Treter der Herren, die mitunter ja auch als Stiefel tituliert werden, mal außer Acht lässt.

Stiefel sind nicht nur Fußbekleidung und wärmendes Utensil im Winter. Stiefel sind der Ausdruck eines Lebensgefühls und da dieses Lebensgefühl gerne mal ändert, ist es doch auch nicht abwegig, wenn mehr als ein Paar Stiefel den Schuhschrank bevölkern.

Stiefel gibt es in unzähligen Variationen. Da ist der superflache, derbe, dick-bepelzte Winterstiefel mit rutschfester Gummisohle, den man auf der Nordpolexpedition genauso gut tragen könnte, wie beim Rodeln mit den Kindern. Oder der Reitstiefel. Aus einer sportlichen Notwendigkeit ist hier ein modisches Accessoire geworden. Niedriger breiter Absatz, wadenhoch, normalerweise Glattleder. Stilsicher meistens in Braun oder Schwarz. Sehr schön zu engen Hosen (die gerne dann im Stiefel getragen werden) oder langen Röcken.

Der elegante kniehohe Stiefel mit höherem, etwas nicht zu schmalem Absatz, der einen leicht sexy Eindruck vermittelt ohne billig zu wirken und trotzdem bequem genug um stundenlanges Shopping in der Stadt durchzustehen. Zu einem kniekurzen Rock oder einem Mini wirkt er ebenso ausdrucksstark, wie zu einem langen Rock oder auch einer weiteren Hose.

Der Kauf eines Stiefels hängt wohl in erster Linie davon ab, wie ein Käufer (oder vielmehr eine Käuferin) sich gerade fühlt und was der Stiefel bezwecken soll.

Praktisch wärmend oder elegant unterstreichen. Vielleicht auch aggressiver Blickfang. Karierte, wadenhohe, geschnürte Stiefel steht wohl eher der jüngeren Generation, die noch durch ihre Erscheinung rebellieren will. Durchaus aber auch einer erwachsenen Frau, die diesen Stiefel mit genügend Selbstbewusstsein tragen wird. Ein Stiefel in rotem Lackleder mit High-Heel-Absatz braucht dagegen mehr als einfach nur eine Käuferin. Ihn zu tragen bedarf schon fast einer Bedienungsanleitung.

Einer Frau, die niemals in ihrem Leben über 2 oder 3 Zentimeter Absatz hinausgekommen ist, sei wirklich angeraten diesen Stiefel nur dann zu erwerben, wenn Sie vorhat, den Gang auf so einem Stiefel zu üben. Und zwar am besten zuhause unter Ausschluss der Öffentlichkeit und lange genug. Denn die Sicherheit des Gehens auf so einem Schuhwerk ist von elementarer Bedeutung. Alles Andere würde nur peinlich wirken.

Allein die Mannigfaltigkeit, mit der Stiefel angeboten werden, schreit schon danach mehr als nur ein Paar davon zu besitzen. Material, Farbe, Höhe. Die Auswahl ist derart pompös, dass man nach Lust und Lebensgefühl gerne mehrfach zugreifen sollte.

Sandkasten mit durchdachtem Schutz gegen Verunreinigungen

Freitag, 24. Juli 2009
Sandkasten Mickey

Sandkasten Mickey

Kinder lieben ihre Sandkästen. Sie bieten eine große Auswahl an Spielmöglichkeiten und fantasievollen Gestaltungsexperimenten. Zudem fördern sie die optische und haptische Entwicklung des Kindes durch das Trainieren von Greif- und Formerlebnissen. Sandkästen kommen daher nie aus der Mode, wenngleich sich das Erscheinungsbild in den letzten Jahren sehr gewandelt hat. Innovative Neuerungen und umweltverträgliche Materialien haben Einzug gehalten und das traditionelle Spielgerät in ein modernes Trendprodukt für den Garten verwandelt.

Doch nicht nur bei öffentlichen Sandkästen haben Eltern bisweilen ein schlechtes Gefühl bezüglich der Hygiene. Hunde hinterlassen unschöne Spuren, und Reste von Bierflaschen oder gar Drogenspritzen sind auf manchen Spielplätzen ein Problem. Und sehr oft sind die Kinder Sonne und Regen schutzlos ausgesetzt.

Aber auch im heimischen Garten ist der Sand nicht sicher vor streunenden Katzen oder Mardern, die ihren Unrat hinterlassen oder Beute verbuddeln. Nicht zuletzt kann auch ein durch Regen durchfeuchteter Sand den Spielspaß auch noch Tage später trüben. Als Lösung bietet sich eine Abdeckung an, die es bei vielen Sandkästen gibt. Der Nachteil ist meist, dass diese Abdeckungen irgendwo herumstehen und Platz wegnehmen, oder einfach achtlos im Garten auf dem Rasen liegen bleiben. Beim Herumtoben kann so eine Abdeckung dann schnell zur Verletzungsgefahr werden oder auch durch Darauftreten zerstört werden.

Beim Sandkasten Mickey hingegen ist diese Abdeckung geradezu genial gelöst. Die stabile Holzkonstruktion verfügt über ein eigenes Dach aus Polyäthylengewebe, das bei Spielende einfach mit Hilfe von Kurbel und Seilzug stufenlos abgesenkt werden kann. Der Sand ist somit vor Verunreinigungen geschützt. Ist das Dach nach oben gekurbelt, bietet es den Kindern sowohl vor starker Sonneneinstrahlung als auch vor Regentropfen Schutz. Auf diese Weise können die Kinder ihrem Sandkastenspiel auch bei nicht idealen Wetterbedingungen nachgehen.

Das Design ist formschön und klassisch gehalten und unterscheidet sich erheblich von den herkömmlichen Plastiksandkästen. So wird der Sandkasten zu einem Highlight im eigenen Garten, denn das robuste Holz fügt sich optisch sehr gut in eine Gartenumgebung ein und stört nicht den Gesamteindruck.

Beim Entwurf der Dachabdeckung wurde großer Wert auf Sicherheit gelegt. Durch eine automatische Bremse mit Sicherungsbolzen ist eine sichere Handhabung gewährleistet. Selbstverständlich ist der Sandkasten Mickey auch TÜV- und GS-geprüft, um den Eltern die Gewissheit zu geben, dass sie ein sicheres Produkt für ihre Kinder erwerben.

Die Haltbarkeit der Holzkomponenten wird durch eine umweltfreundliche Imprägnierung sichergestellt, die das abgerundete Kiefernholz vor Witterungseinflüssen über eine lange Zeit schützt. Mit einem Außenmaß von 140 x 140 cm bietet der Sandkasten Mickey eine ausreichend große Spielfläche, die von den Kindern in voller Größe leicht genutzt werden kann. Über einen Boden verfügt der Sandkasten nicht.

Designer Gartenmöbel

Dienstag, 14. Juli 2009
Design Gartenmöbel Vase

Design Gartenmöbel Vase

Was tun, wenn man eigentlich unbedingt einen Kurzurlaub nötig hätte, aber dazu keine Zeit hat, weil die Arbeit permanent ruft? Dann laden neuerdings exklusive Designer Gartenmöbel aus Kunststoffgeflecht nach einem anstrengendem Alltag oder am Wochenende zum Träumen und Relaxen ein. Sie sind der absolute Topseller des Jahres.

Diese neuen Trendprodukte lösen seit geraumer Zeit langsam aber sicher die alten unbequemen Gartenmöbel aus Teakholz und Kunststoff ab. Und das ist auch gut so, denn man erspart sich mit diesen wetterbeständigen Gartenmöbeln in seiner Freizeit zudem sehr viel Arbeit: Von nun an muss man seine altertümlich wirkenden Holzmöbel nicht mehr jedes Jahr wieder neu streichen bzw. seine Plastikstühlen nicht mehr mühsam reinigen. Nein, diese neuen, schicken Trendmöbel mit dem außergewöhnlichem Design kann man sofort bei den ersten Sonnenstrahlen benutzen! Eine Freude für jeden Frischluftliebhaber, der eine sorglose Bequemlichkeit zu schätzen weiß!

Ob im Garten, auf der Terrasse, auf dem Balkon oder auf der luftigen Dachterrasse – die aktuell im Trend liegenden hochwertigen Korbmöbel aus Rattan sind absolut wetterfest und können somit das ganze Jahr hindurch draußen bleiben, ohne ihr schickes Design zu verlieren. Egal ob im Wintergarten oder draußen an der frischen Luft: Diese modernen und großzügig bemessenen Rattanmöbel bestechen durch ein außergewöhnliches Design und man muss sie einfach haben: Sie sind gemütlich, leicht und bequem – also ideal zum Auftanken der Energie und hervorragend zum Relaxen geeignet.

Jenseits des grauen Alltags sorgen diese trendigen Gartenmöbel sofort für ein außergewöhnliches Wellnessgefühl der besonderen Art: Entspannung pur, gemütliche Atmosphäre und Urlaubsfeeling zuhause. Das ist etwas, was sich jeder wünscht und jeder haben möchte – und das an jedem Tag der Woche!

Ebenso bestechen diese leichten, unkomplizierten Gartenmöbel durch ihre außergewöhnliche Bescheidenheit und bieten eine stille Oase der Ruhe inmitten der Hektik des Lebens – traumhaft schön und leicht, ein heiteres Gefühl wie im Paradies, in das man gerne eintaucht. Ideal geeignet auch für ein ausgiebiges Frühstück am Wochenende, einen anwechslungsreichen Brunch mit guten Freunden oder einfach nur für ein gemütliches Beisammensein mit der Familie. Diese Lounge Möbel sind bei jedem Anlass ein herrlicher Genuss!

Und die Auswahl an schicken Designer Lounge Gartenmöbeln ist riesengroß: Von bequemen, weit ausladenden Sesseln mit weichen Sitzkissen über gemütlichen, schicken Sonnenliegen bis zu edlen Designer Sofas – die Palette der Möglichkeiten ist vielfältig und in allen angesagten Lifestyle Fachzeitschriften und überall im Internet werden wertvolle Tipps für die Einrichtung einer individuellen Wohlfühloase gegeben.

Ob nun allein, mit einem Partner, zusammen mit Freunden oder innerhalb der Familie – mit diesen topaktuellen Möbeln, die zurzeit in aller Munde sind, kommt der unbeschwerte Lifestyle auch zu Ihnen nach Hause!

Rattanmöbel für jeden Raum: Espace Lounge

Dienstag, 14. Juli 2009

Rattanmöbel – der neue Trend

Espace Lounge Set 1

Espace Lounge Set 1

Rattanmöbel sind der neue Trend. Meist jedoch sieht man in Schaufenstern und Restaurants nur weit ausladende Sitzgruppen, für die im eigenen Garten nicht genug Platz ist. Trotzdem kann man sich trendige Rattanmöbel anschaffen, die die kalten Kunststoff- oder Metallmöbel für den Garten ablösen, und ein warmes Flair in die Wohnung oder auf die Terrasse bringen. Es gibt nämlich auch gelungene Kompromisse von Bequemlichkeit, Design und Größe.

Rattanmöbel – nur etwas für große Räume?

Wer sich genauer über Rattenmöbel informiert, wird feststellen, dass es gemütliche Sitzgruppen mit dicken Polstern längst auch für kleinere Räume gibt. Espace Lounge ist so ein gelungener Kompromiss. Die Möbel der Serie bestehen aus hochwertigem Rattan in modischem Dunkelbraun oder Schwarz mit weißen oder naturfarbenen Polstern. Das edle Schweizer Design passt zu nahezu jedem Ambiente und Stil.

Rattanmöbel für jeden Raum: Espace Lounge

Espace Lounge Set 4

Espace Lounge Set 4

Die Rattanmöbel von Espace Lounge bestehen ausschließlich aus hochwertigen und geprüften Rohstoffen. Sie unterscheiden sich aber nicht nur im Design von anderen Möbeln aus Rattan, sondern auch durch ihre ausgesprochen hochwertige Verarbeitung. So ist das Aluminium-Untergestell besonders stabil verarbeitet und rostfrei. Die Sitzgruppe kann also auch bei Wind und Wetter draußen im Garten stehen. Die Bezüge sind aus Polyester – auch ihnen macht das Wetter nichts aus. Sie können leicht gereinigt werden und sind wetterfest und lichtecht.

Besonders praktisch: Die Rattanmöbel der Serie Espace Lounge sind sehr leicht und lassen sich je nach Anlass schnell umstellen oder anders positionieren. Außerdem bieten sie einen erstklassigen Sitzkomfort, da sie dick gepolstert sind und zudem über speziell rückenschonende Lounge-Elemente verfügen. Deshalb eignen sich die Gartenmöbel Espace Lounge ebenso gut für den Wohnraum oder den Wintergarten. Sie überzeugen durch erstklassiges Design, hohen Komfort, qualitativ hochwertigste Verarbeitung und hohe Langlebigkeit. Von welchem Möbel kann man das alles schon behaupten?

Der Preis für die Rattanmöbel Espace Lounge ist im Vergleich dazu überraschend günstig. Kauft man sie im Set, kann man noch einmal deutlich sparen. Dort ist auch der passende Beistelltisch gleich enthalten. Schauen Sie sich doch einmal die Serie Espace Lounge näher an – Sie werden begeistert sein von diesen Rattanmöbeln der Luxusklasse.

Nie wieder unbequemes Sitzen auf Plastikstühlen, auf denen man im Sommer festklebt. Vorbei die Zeiten kalter Beine oder verbrannter Arme auf Metallstühlen. Holen Sie sich die Bequemlichkeit und das Design einer Couchgarnitur und die Pflegeleichtigkeit und Leichtigkeit eines Kunststoffmöbels in Ihren Garten. Kaufen Sie sich eine Garnitur Rattanmöbel. Sie allein vereint alle Vorteile in Funktion, Design und Qualität.

Kein Wunder, dass in diesem Sommer fast alle Restaurants und Gartencafés ihr Mobiliar gegen schöne, elegante Rattanmöbel ausgetauscht haben. Testen Sie sie. Setzen Sie sich einmal hinein und wir garantieren Ihnen, Sie werden erstaunt sein, wie bequem man in ihnen sitzt. Sie werden gar nicht wieder aufstehen wollen und wenn doch, dann lediglich dazu, um im nächsten Möbelgeschäft nach Rattanmöbeln für Ihren eigenen Garten Ausschau zu halten.

Der drehbare Rollo – als Einzelstück oder im Set ein origineller Hingucker

Dienstag, 14. Juli 2009
Rollo Set

Rollo Set

„Rollo“, so nennt sich ein origineller Sessel, der auch im Set zu bekommen ist und zum ausgesprochen bequemen Rattanmöbel-Sortiment von Rattan-Profi.de gehört. Das Besondere dieser exklusiv und formschön entworfenen Sitzmöbel ist die leichte Drehbarkeit. Die Sessel sind so designt, dass der gesamte Lehnenbereich stufenlos in einen Unterbau übergeht, der den Standfuß komplett verdeckt. An Stelle von vier Stuhlbeinen, steht der Rollo auf einem Drehfuß, der eine freie 360° Drehung problemlos mitmacht.
Zur Steigerung der Stabilität werden in jeden Sessel doppelte Spannbänder eingearbeitet. Jeder Sitz ist dadurch mit bis zu 150 kg belastbar. Auch das Untergestell ist doppelt verstärkt, was zusätzlich für eine hohe Standfestigkeit, gerade während des Drehens, sorgt.

rollo_animation1Während Sitzmöbel aus Rattan normalerweise ausgesprochen schwer sind und deswegen nur unflexibel eingesetzt werden können, ist der Rollo ein Polyrattan-Möbel mit einem Untergestell aus Aluminium. Dadurch wird das Eigengewicht dieser Möbel entscheidend verringert.

Der Rollo ist widerstandsfähig, lange haltbar und eignet sich für den Garten oder die Terrasse ebenso, wie für den Wintergarten oder sogar das Wohnzimmer. Die verwendete Polyrattanfaser ist leicht abwaschbar und daher sehr gut zu reinigen. Sofern die Rollo-Möbelserie im Garten zum Einsatz kommt, kann sie sogar ganz einfach mit einem Gartenschlauch abgespritzt und gesäubert werden. Gegenüber herkömmlichen Rattanmöbeln, die empfindlich auf Feuchtigkeit reagieren und mit der Zeit brüchig werden, hat der Rollo zusätzlich den großen Vorteil, dass er bei jedem Wetter draußen stehen bleiben kann. Das Material des Rattangewebes besteht Polyethylen, das extremen Temperaturschwankungen standhält und sogar mit minus 20 Grad als frostsicher eingestuft wird.
Die Rollo-Möbel sind UV-beständig, unempfindlich gegen Regen und Schnee und halten gechlortes Wasser aus dem Swimmingpool oder, schlimmstenfalls, Streusalz aus.

Der Rollo ist als einzelnes Sitzelement oder im Set erhältlich. In Kombination mit zusätzlichen Flachsesseln, die entweder als Sitzhocker oder als Fußablage benutzt werden können, sowie mit runden mit einer Glasplatte belegten Tischen, entsteht eine ausgesprochen geschmackvolle, gemütliche Lounge.

Die einzigartige Ausführung dieser Rattanmöbel sorgt in jedem Fall dafür, dass der Rollo Zuhause zu einem Hingucker wird. Der Rollo wird in zwei Farben, Dunkelbraun oder Schwarz, und mit entsprechenden bequemen und extra dicken Sitz- und Rückenkissen geliefert. Die Sitzbezüge sind aus 100% schmutz- und wasserabweisendem Polyester. Sie können in der Maschine gewaschen werden, dank verdeckter Reißverschlüsse lassen sich die Bezüge leicht abnehmen.

Im Online-Shop von Rattan-Profi.de ist die gesamte Möbelserie des Rollo sehr schön zu sehen. Falls weitere Informationen gewünscht werden, so steht der Kundenservice unter einer angegebenen Hotline gern zur Verfügung.

Sämtliche Rattanmöbel der Rollo-Serie werden innerhalb von 3 – 4 Werktagen geliefert, sodass man sehr schnell den außergewöhnlichen Sitzkomfort dieses Möbelstücks genießen kann.

Weitere bei Rattan-Profi angebotene Lounge Möbel sind die Serien Espace, Siesta und Balance. Außerdem gehört zum Sortiment die Essgarnitur Linea sowie die originelle Vase, die in Sekundenschnelle zu bequemen Sesseln aufgebaut und platzsparend wieder verstaut werden kann.